Peaktophealt Logo

Was Ist Die
Fettabsaugung

Bei der Fettabsaugung wird überschüssiges Fettgewebe, das sich an bestimmten Stellen des Körpers angesammelt hat, mit verschiedenen chirurgischen Techniken entfernt. Die Fettabsaugung ist keine Methode zur Gewichtsabnahme. Sie ermöglicht jedoch eine zusätzliche Gewichtsabnahme in Abhängigkeit von der Fettmenge, die bei der Entfernung von überschüssigem Fettgewebe an bestimmten Körperstellen entfernt wird, um eine ästhetische Körperkontur zu erreichen.

Dienst Bekommen Dienst Bekommen Für weitere Details und zur Terminvereinbarung Kontaktiere Uns
Fettabsaugung
Treffen vor der Behandlung

In einem ersten Schritt wird der Patient mit unserem VIP-Transferfahrzeug am Flughafen abgeholt und zum Hotel gebracht. Im zweiten Schritt wird der Patient von dem entsprechenden Arzt untersucht. Hier informiert der Arzt den Patienten über die Operation. Im dritten Schritt werden die notwendigen Blutuntersuchungen durchgeführt. Der Patient wird gebeten, die Einverständniserklärung für die Operation zu unterschreiben. Der Patient, der all diese Schritte durchlaufen hat, ist nun bereit für die Operation.
Nach ein paar Tagen Ruhe im Hotel wird der Patient nach der letzten medizinischen Untersuchung mit dem Transfer zum Flughafen in sein Land zurückgeschickt.;
Für genauere Informationen wenden Sie sich bitte kostenlos an unsere Berater.

Kosten einer Fettabsaugung

Zu den Faktoren, die sich auf die Endkosten einer Fettabsaugung auswirken, gehören das Team, das den Eingriff durchführt, die Anwesenheit oder Abwesenheit eines Facharztes, der Ruf des Krankenhauses, die verwendete Fettabsaugungstechnik und die dem Patienten angebotenen Zusatzleistungen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie unsere Berater kostenlos.

Patienten Geschichten

In der Galerie können Sie sich Patientengeschichten ansehen.

Unsere Klinik

Dr. Simsek verbessert seit mehr als zwei Jahrzehnten das Aussehen von Menschen, die ihre Gesichtszüge verändern möchten. Bei Peaktophealth, einer der besten Kliniken für plastische Chirurgie in Istanbul / Türkei. Dr. Simsek ist spezialisiert auf Haartransplantation, Facelifting, Nasenoperationen, Botox und vieles mehr. Mit der Erfahrung aus der Behandlung zahlreicher Patienten hat er außergewöhnliche Fähigkeiten und Kenntnisse entwickelt, die zum Wachstum seiner Klinik beigetragen haben.

Leitfaden

1. kostenlose Gesundheitsberatung
- Verständnis für die Bedürfnisse der Patienten 

- Erstellen von Lösungsplänen für Patienten

2. Beurteilung des Gesundheitszustands des Patienten:

- Beginnen Sie mit der Überprüfung der Krankengeschichte und des aktuellen Gesundheitszustands des Patienten.

- Fragen Sie den Patienten nach früheren Operationen oder Krankheiten, die er hatte.

3. Fotografieren vor dem Eingriff:

- Machen Sie vor dem Eingriff mehrere Fotos von Ihrem Patienten.

- Achten Sie darauf, dass auf den Fotos die Körperregion, an der der Eingriff vorgenommen wird, deutlich zu erkennen ist.

- Beschriften Sie jedes Foto mit dem Namen des Patienten und dem Datum.

4. Informationssicherheit:

- Bewahren Sie die medizinischen Unterlagen und Fotos des Patienten sicher auf und beachten Sie dabei alle einschlägigen Vorschriften und Gesetze.

- Stellen Sie sicher, dass die Privatsphäre des Patienten jederzeit geschützt ist, indem Sie nur bei Bedarf auf die Patientendaten zugreifen und diese vertraulich behandeln.
 

Pakete

Hotelunterkunft, Medikamentenkosten, Bluttests und VIP-Transfer sind in unserem Paket enthalten. Wenn Sie weitere Informationen über Pakete benötigen, kontaktieren Sie uns bitte für ein kostenloses Beratungsgespräch. Bitte kontaktieren Sie uns jetzt.

Bewertungen

Die Bewertungen können von der Hauptseite aus eingesehen werden.

Einfacher Test

Unsere fachkundigen Ärzte werden Ihnen ein paar Fragen zu Ihrer Krankengeschichte stellen.  Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose medizinische Beratung.

Über PeaktopHealth

PeaktopHealth ist ein Gesundheitszentrum, das von Dr. Simsek Operator gegründet wurde, der sich seit mehr als 20 Jahren in diesem Beruf für die Gesundheit der Menschen einsetzt. PTH hat seinen Sitz in Istanbul/Türkei und verfügt über ein Team professioneller Chirurgen.

KOSTENLOSE
BERATUNG

KOSTENLOSE
BERATUNG

Wie wird eine Liposuktion durchgeführt?

Die Fettabsaugung ist ein kosmetisches Verfahren zur Entfernung von Fett aus dem Körper. Es wird am häufigsten an Bereichen wie Bauch, Oberschenkeln und Gesäß angewendet, kann aber auch an Armen, Hals und Gesicht eingesetzt werden. Das Verfahren wird unter Vollnarkose durchgeführt. Dabei wird eine Kanüle oder ein kleiner Schlauch in den Fettbereich eingeführt. Die Kanüle ist mit einer Absaugvorrichtung verbunden, mit der das Fett abgesaugt wird.
Der Chirurg setzt zunächst kleine Schnitte in dem zu behandelnden Bereich. Nach den Einschnitten wird die Kanüle eingeführt und hin und her bewegt, um die Fettzellen aufzubrechen. Die Fettzellen werden dann mit der Absaugvorrichtung abgesaugt. Anschließend wird die Kanüle entfernt und die Einschnitte werden verschlossen.

In einigen Fällen kann der Chirurg eine Technik namens Tumeszenz-Liposuktion anwenden. Dabei wird vor Beginn des Eingriffs eine Kochsalzlösung in den Fettbereich injiziert. Die Lösung hilft dabei, die Fettzellen aufzubrechen und ihre Entfernung zu erleichtern.

Nach dem Eingriff kann es zu Blutergüssen, Schwellungen und Schmerzen kommen. Diese Nebenwirkungen verschwinden jedoch in der Regel nach ein paar Tagen. Die Patienten können ihre normalen Aktivitäten in der Regel innerhalb weniger Wochen wieder aufnehmen.
 

Welche Risiken bestehen bei einer Fettabsaugung?

Anästhesierisiken: Durch vorherige Tests und Untersuchungen minimiert.
Infektionen: Das Infektionsrisiko ist dank der guten Anwendung von Sterilität und Antibiotika unter modernen OP-Bedingungen sehr gering.

Hämatome: Es ist sehr wahrscheinlich, dass bei dieser Operation Hämatome auftreten, die sich jedoch innerhalb von 2-3 Wochen von selbst zurückbilden.
Schmerzen: Nach einer Fettabsaugung treten zwar Schmerzen auf, aber mit den verwendeten Schmerzmitteln ist dieser Vorgang recht angenehm.

Blutungen: In den meisten Fällen werden keine schwerwiegenden Blutungen beobachtet, aber im Falle einer übermäßigen Fettentfernung kann manchmal eine Bluttransfusion erforderlich sein.
Embolie: Wie bei allen chirurgischen Eingriffen besteht auch bei der Fettabsaugung ein Embolierisiko, das jedoch durch eine frühzeitige Mobilisierung, das Anlegen von Kompressionsstrümpfen und die anschließende Gabe von niedermolekularem Heparin minimiert werden kann, auch wenn die Rate sehr gering ist.

Was sind alternative Methoden?

Alternative Methoden zur Fettabsaugung bieten den Menschen eine praktikable Möglichkeit, überschüssiges Fett sicher zu entfernen und ihre Silhouette zu verbessern. Die Fettabsaugung ist ein invasives Verfahren, bei dem eine Kanüle oder ein kleiner Schlauch in den Körper eingeführt wird, um Fettzellen abzusaugen. Alternative Methoden sind in der Regel nicht invasiv und bieten eine risikoärmere und kostengünstigere Alternative zur Fettabsaugung.

Eine Alternative zur Fettabsaugung ist die Kryolipolyse. Bei dieser Methode werden Fettzellen durch extreme Kälte zerstört, in der Regel mit einem Gerät, das auf der Haut angebracht wird. Die kalte Temperatur bewirkt, dass die Fettzellen kristallisieren und schließlich absterben. Die abgestorbenen Fettzellen werden dann durch natürliche Stoffwechselprozesse aus dem Körper entfernt. Diese Methode wird häufig zur Behandlung von unerwünschtem Fett an Bauch, Flanken und Oberschenkeln eingesetzt.

Eine alternative Methode ist die laserunterstützte Fettabsaugung. Dabei handelt es sich um ein weniger invasives Verfahren, bei dem mit Hilfe von Laserenergie Fettzellen verflüssigt und anschließend aus dem Körper abgesaugt werden. Dieses Verfahren wird häufig zur Behandlung kleinerer, hartnäckiger Fettansammlungen eingesetzt, die mit der herkömmlichen Fettabsaugung nur schwer zu behandeln sind.

Laser-Liposuktion

Die Laser-Liposuktion ist ein minimal-invasives Verfahren, bei dem mit Hilfe von Laserenergie hartnäckige Fettablagerungen an Bereichen wie Bauch, Oberschenkeln, Armen und Kinn entfernt werden. Das Verfahren erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei Menschen, die ihre Taille verkleinern und hartnäckiges Fett loswerden möchten, das sich auch mit Diät und Sport nicht beseitigen lässt.
Bei diesem Verfahren werden die Fettzellen mit einem Laser erhitzt und geschmolzen. Die Laserenergie wird durch einen dünnen Schlauch geleitet, der in den betroffenen Bereich eingeführt wird. Die Laserenergie wird von den Fettzellen angezogen und löst sie auf. Das verflüssigte Fett wird dann aus dem Körper entfernt.

Der Hauptvorteil der Laserliposuktion ist, dass sie weniger invasiv ist als die herkömmliche Fettabsaugung. Es ist nur ein kleiner Schnitt erforderlich, und es ist keine Vollnarkose nötig. Auch die Erholungszeit ist kürzer und es besteht ein geringeres Risiko von Komplikationen und Narbenbildung.
 
Das Verfahren soll auch präziser sein als die herkömmliche Fettabsaugung. Mit der Laser-Liposuktion können bestimmte Körperregionen behandelt werden, was eine bessere Kontrolle und Präzision ermöglicht. Dies macht es ideal für diejenigen, die einen bestimmten Bereich verschlanken möchten.

Vaser-Liposuktion

Die Vaser-Liposuktion ist eine relativ neue und fortschrittliche Form der Fettabsaugung, bei der mit Hilfe der Ultraschalltechnologie überschüssiges Fett aus dem Körper entfernt wird. Es handelt sich um ein minimalinvasives Verfahren, das Menschen mit lokalisierten Fettdepots helfen soll, ihre gewünschte Kontur und Form zu erreichen.

Bei der Vaser-Liposuktion werden die Fettzellen mit Hilfe von Ultraschallwellen zum Zerreißen gebracht, wodurch das Fett aus dem Körper entfernt werden kann. Die Ultraschallwellen tragen auch dazu bei, das faserige Gewebe, das das Fett umgibt, aufzubrechen, so dass es leichter entfernt werden kann. Diese Methode ist weniger invasiv als die herkömmliche Fettabsaugung, da das Fett nicht abgesaugt oder mit einem Schlauch entfernt werden muss. Darüber hinaus liefert die Vaser-Liposuktion ein glatteres, gleichmäßigeres Ergebnis als die herkömmliche Fettabsaugung.
 

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Die Fettabsaugung ist keine Behandlungsmethode für schlaffe Haut, und in Bereichen mit schlaffer Haut wie dem Bauch, den Armen oder den Beinen kann es bei einer Fettabsaugung zu einer stärkeren Hauterschlaffung kommen.

Wenn es um Fettabsaugung geht, ist eine der häufigsten Fragen der Patienten, ob der Eingriff sichtbare Narben hinterlässt. Die gute Nachricht ist, dass die Antwort in der Regel nein lautet - die Fettabsaugung ist ein minimalinvasiver Eingriff, und wenn er von einem erfahrenen plastischen Chirurgen korrekt durchgeführt wird, sollten die Narben minimal und nahezu unsichtbar sein.

Die Fettmenge, die bei einer Fettabsaugung entfernt werden kann, ist in der Regel auf fünf Liter bzw. etwa 11 Pfund pro Behandlung begrenzt. Dies kann jedoch je nach der zu behandelnden Stelle und dem allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten variieren. Ist der zu behandelnde Bereich beispielsweise relativ klein, wie etwa das Kinn oder der Hals, kann weniger Fett entfernt werden. Auch bei einem schlechten Gesundheitszustand des Patienten kann die Fettmenge, die entfernt werden kann, begrenzt werden, um mögliche Komplikationen zu vermeiden.

Die Menschen fragen sich oft, wie lange die Ergebnisse einer Fettabsaugung anhalten. Die Wahrheit ist, dass dies von mehreren Faktoren abhängt. Im Allgemeinen können die Ergebnisse einer Fettabsaugung jahrelang anhalten, aber Sie müssen auf Ihre Ernährung achten und regelmäßig Sport treiben, um das Ergebnis zu erhalten.

Die Antwort lautet: Nein, eine Fettabsaugung ist kein besonders schmerzhafter Eingriff. Zwar können einige Patienten während des Eingriffs ein leichtes Unbehagen verspüren, aber das ist in der Regel nur vorübergehend und lässt sich mit einer örtlichen Betäubung oder einem Beruhigungsmittel leicht beheben.

Wie viel Gewicht Sie mit einer Fettabsaugung verlieren können, hängt von mehreren Faktoren ab, darunter die Größe des zu behandelnden Bereichs, die Menge des zu entfernenden Fetts und Ihr allgemeiner Gesundheitszustand. Im Allgemeinen können mit einer Fettabsaugung bis zu 10 Pfund Fett entfernt werden. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass eine Fettabsaugung kein Verfahren zur Gewichtsreduktion ist.

faq
Sie haben noch Fragen?
Kontaktiere Uns
Kontaktiere Uns